Projekt Nr. 2: Einführung von Basis- und Vorsorgemedizin

Nabelbrüche
waren bei Kin-
dern häufig zu
sehen. Die
Ursache ist
nach Angaben
der Ärzte ein
Mangel an
Proteinen
Fast jeder dritte
Bewohner von
Igbeagu-Izzi
hatte früher
eine Guinea-
wurm-Infektion
Die Extraktion des
Guineawurms ist sehr
schmerzvoll
Dr. Tagapulot, ein
Gynäkologe aus den
Philippinen, führte in
vier Jahren Basis-
und Vorsorgemedizin
in der Region von
Igbeagu-Izzi ein
Er errichtete fünf
Außenstationen, die wöchentlich besucht werden
Ein großes Anliegen
ist für ihn die Gesundheit der Mütter und
ihrer Kinder
Dieses Projekt soll
sich selbst finan-
zieren. Im Preis der
Medikamente sind
alle Spesen für das
Projekt enthalten

Klicken Sie auf das gewünschte Foto, um es zu vergrößern

Startseite

vorwärts
zurück