Projekt 9: Schulung von Einheimischen

Kurs 2: Verbesserung der Landwirtschaft durch die Einführung von "Alley Cropping"

1. "Alley Cropping", eine Alternative zur "Shifting Cultivation" (Wanderhackbau)

Traditioneller Anbau
auf Hügeln
Früher dauerten die
Brachen oft bis zu 20
Jahre. Der Boden kon-
nte sich so wieder er-
holen. Wegen Boden-
knappheit hat sich die
Brache auf 2 bis 3
Jahre reduziert. Da-
durch nimmt allmäh-
lich die Fruchtbarkeit ab
Brandrodung trägt zur Verringerung der Bodenfruchtbarkeit bei Bearbeitung eines
Feldes mit der Haue,
um "Alley Farming"
anzulegen
Pflanzen von Busch-
reihen mit
Steck-
lingen
Gliricidia
sepium
ist eine
Legumi-
nose aus
Südame-
rika
"Alley Farming" ver-
hindert Erosion und der Boden wird durch Zufuhr von Biomasse lang-
fristig verbessert
Die Bü-
sche wer-
den regel-
mäßig be-
schnitten

Klicken Sie auf das gewünschte Foto, um es zu vergrößern

zurück

Startseite

vorwärts